Das war der Karneval der Kulturen 2016

Auch dieses Jahr hat Berlin ein Zeichen für Toleranz und das Zusammenleben der Kulturen gesetzt. Trotz Regengüsse und eisiger Temperaturen haben sich gestern tausende Besucher den Umzug der Karneval der Kulturen angeschaut. Die bunten Wagen sind von 12:30  bis 22 Uhr durch Kreuzberg gezogen und haben auf der Strecke von Herrmannplatz über die Gneisenaustraße bis zur Möckernbrücke Jugendliche, Senioren, Familien, Touristen und Berliner begeistert. Über 500.000 Personen klatschten, tanzten, sangen mit und feierten bis in den Abend hinein. Von Sambaklängen, bis zu koreanischem Pop, Kinderzirkus, afrikanischen Trommlern und chinesischen Tänzen war alles vertreten. Politische Statements und Satire fehlten ebenfalls nicht, und dennoch war die Hauptbotschaft, dass Musik alle Menschen der Welt vereinen kann. Ein Abschnitt aus den schönsten Momenten findet ihr in dem Video

 

Zum Programm

Zur Fotogalerie

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s